Top
In der Schwangerschaft

Akupunktur

Akupunktur ist Teil der (traditionell) chinesischen Medizin und wird seit Jahrtausenden praktiziert. Man geht davon aus, dass unser Körper von der Lebensenergie Qi auf bestimmten Leitbahnen, den Meridianen, durchströmt wird. Kommt dieser Energiefluss aus irgendeinem Grund zum Stocken, entstehen bestimmte körperliche Beschwerden. Bei der Akupunktur werden feine Nadeln an bestimmten Punkten entlang der Meridiane gesetzt, um die Blockade zu lösen, den Energiefluss wieder zum Laufen zu bringen und die Beschwerden zu heilen. Akupunktur gilt als sanfte und nicht invasive Behandlungsmethode, da sie ganz ohne pflanzliche oder pharmazeutische Stoffe wirkt.
Auch in der Schwangerschaft hat sich die Akupunktur in den letzten Jahren als sanftes Mittel zur Lösung von Beschwerden und Problemen etabliert. Wissenschaftliche Erkenntnisse dazu finden Sie hier. Einige Hebammen aus unserem Team haben in den letzten Jahren eine Zusatzausbildung zur Durchführung von Akupunktur in der Schwangerschaft absolviert, weswegen wir die untenstehenden Anwendungen der Akupunktur anbieten können.


Anmeldung zur Akupunktur unter 0176 34505087.

Akupunktur bei Schwangerschaftsbeschwerden

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Akupunktur gilt als sanfte und nicht invasive Behandlungsmethode von Beschwerden und Erkrankungen.
Bei folgenden Beschwerden wird Akupunktur beispielsweise in der Schwangerschaft angewendet:

Schwangerschaftsübelkeit und Erbrechen, Schwindel und Kreislaufproblemen, Sodbrennen, Rückenschmerzen oder Verspannungen, Karpaltunnelsyndrom, Wassereinlagerungen oder Schlafproblemen.

Bei dieser gezielten Behandlung werden entsprechende Akupunkturpunkte verwendet, die zu einer Besserung der Beschwerden führen.
Die Hebamme entscheidet hier in Absprache wie oft diese Behandlung wiederholt werden sollte.

Sehr beliebt ist die Akupunktur in der Schwangerschaft als geburtsvorbereitende Maßnahme. Hier sollen die gesetzten Nadeln helfen, dass sich das Baby rechtzeitig auf den Weg macht und euer Körper bereit für die Geburt ist.

  • ab der 36. Schwangerschaftswoche eingesetzt, in der Regel mit einer Sitzung wöchentlich für 20 Minuten
  • nachgewiesen verkürzte Geburtsdauer um ca. 2 Stunden und bessere Reifung des Gebärmutterhalses bei Geburtsbeginn
  • Akupunkturpunkte hauptsächlich an Beinen und Füßen

Akupunktur bei Schwangerschaftsbeschwerden

Akupunktur gilt als sanfte und nicht invasive Behandlungsmethode von Beschwerden und Erkrankungen.
Bei folgenden Beschwerden wird Akupunktur beispielsweise in der Schwangerschaft angewendet:

Schwangerschaftsübelkeit und Erbrechen, Schwindel und Kreislaufproblemen, Sodbrennen, Rückenschmerzen oder Verspannungen, Karpaltunnelsyndrom, Wassereinlagerungen oder Schlafproblemen.

Bei dieser gezielten Behandlung werden entsprechende Akupunkturpunkte verwendet, die zu einer Besserung der Beschwerden führen.
Die Hebamme entscheidet hier in Absprache wie oft diese Behandlung wiederholt werden sollte.

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Sehr beliebt ist die Akupunktur in der Schwangerschaft als geburtsvorbereitende Maßnahme. Hier sollen die gesetzten Nadeln helfen, dass sich das Baby rechtzeitig auf den Weg macht und euer Körper bereit für die Geburt ist.

  • ab der 36. Schwangerschaftswoche eingesetzt, in der Regel mit einer Sitzung wöchentlich für 20 Minuten
  • nachgewiesen verkürzte Geburtsdauer um ca. 2 Stunden und bessere Reifung des Gebärmutterhalses bei Geburtsbeginn
  • Akupunkturpunkte hauptsächlich an Beinen und Füßen
Kontakt

Dein Weg zu uns

Ansprechpartner
Corina Heller

Organisatorische Fragen

Mo, Fr: 08:00 – 12:00 Uhr
Mi: 09:00 – 15:00

T: 07251-708-57371
E: bs.hebammenteam(at)rkh-kliniken.de

Kreißsaal
(akute geburtshilfliche Fragen oder Terminvereinbarung für ambulante CTG Kontrollen):
T: 07251-708-57370

Anschrift

Hebammenteam Bruchsal,
Wesner & Partnerinnen

RKH Kliniken
Gutleutstraße 1-14
76646 Bruchsal

Auf Google Maps Anzeigen

 

WEGBESCHREIBUNG

Der Kreißsaal befindet sich in den Räumlichkeit der Fürst-Stirum-Klinik und ist über den Haupteingang der Klinik zu erreichen. Folgen Sie dabei den blauen wegweisenden Punkten auf dem Boden, die sie direkt zur Kreißssaaltür bringen. Vor der Klinik bietet das neue Parkhaus ausreichend Parkmöglichkeiten. In unmittelbarer Nähe des Haupteinganges befindet sich die Bushaltestelle “Bruchsal Krankenhaus/B3”.

Anfrage

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie hören bald von uns.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns telefonisch.