Top
Was wir tun

Unser Leistungsspektrum

Hebammen betreuen, beraten und unterstützen Frauen während der Schwangerschaft, bei der Geburt, im Wochenbett und im ersten Lebensjahr mit dem Baby. Der Tätigkeitsbereich einer Hebamme ist breit gefächert
und umfasst u.a. allgemeine Beratung zu Familienplanung,
Betreuung der Gebärenden während der Geburt, Überwachung des ungeborenen Kindes in der Gebärmutter mithilfe geeigneter klinischer und technischer Hilfsmittel bis zur Abnabelung des Neugeborenen und Überwachung in der Nachgeburtsphase.

Neun Monate voller Vorfreude.

 

Wir freuen uns sehr darüber den Weg der Schwangerschaft und der Geburt ein Stück weit mit Ihnen gemeinsam gehen zu können. Um einen ersten Eindruck unserer Arbeitsweise zu bekommen bieten wir, außerhalb von Corona einmal im Monat einen Elterninfoabend an – hier besteht die Möglichkeit mehr über unsere Philosophie zu erfahren und einen Einblick in den Kreißsaal und die Wochenstation zu bekommen.

Bis wir uns wieder in großen Gruppen auf einem Raum treffen dürfen, bekommen Sie hier eine kleine Zusammenfassung. Neben unseren Geburtsvorbereitungskursen bieten wir die geburtsvorbereitende Akupunktur (ab der 36. SSW an). Es ist auch möglich bei vorhandenen Beschwerden wie zB Rückenschmerzen, Sodbrennen oder Wassereinlagerungen zu akupunktieren. Kontaktieren Sie uns hierfür ebenfalls gerne!

Alle anfallende Fragen bezüglich der Geburt beantworten wir gerne im Rahmen unseres Anmeldegesprächs in der Hebammensprechstunde.

Für euch ein unvergesslicher Tag,
für uns das Herzstück unserer Arbeit.

 

Gebären in Sicherheit und Geborgenheit – mit diesen Worten möchten wir Sie gemeinsam mit Ihrer Begleitung auf dem Weg der Geburt begleiten.

Als Team aus 18 Beleghebammen betreuen wir Sie in 12-Stunden Schichten in einem unserer drei Kreißsälen.

Uns liegen Ihre Wünsche sehr am Herzen und gemeinsam mit unserem Team aus Assistenzärzten, Oberärzten und dem leitenden Chefarzt Prof. Wacker freuen wir uns, dass Sie Ihr Baby mit uns zur Welt bringen möchten.

Wir praktizieren eine familienorientierte Geburtshilfe, in der das Wohl von Mutter & Kind stets an oberster Stelle steht. In unseren Kreißsälen stehen Ihnen neben einer freien Wahl der Geburtspositionen, eine Gebärwanne, eine Gebärlandschaft sowie diverse Bälle, Halteseile und Gebärhocker zur Verfügung.

Wir arbeiten während des ganzen Geburtsvorganges gerne mit alternativen Methoden wie Akupunktur, Homöopathie und Aromatherapie, wir haben aber jederzeit auch die Möglichkeit auf medizinische Schmerzmittel zuzugreifen. So steht auch 24 Stunden ein Anästhesie Team für eine PDA (oder wenn nötig zur Erstversorgung eines Neugeborenen) zur Verfügung.

Seit 2012 sind wir als babyfreundliches Krankenhaus zertifiziert und legen besonderen Wert auf ein ausgiebiges Bonding (Haut-zu-Haut-Kontakt) nach der Geburt. Darunter zählt auch, dass Ihr Baby nach einem Kaiserschnitt in kontinuierlichem Hautkontakt für mindestens 2-3 Stunden zu Ihnen ist. Im Zuge dessen unterstützen wir das intuitive Stillen und geben hier, wenn nötig, Hilfe & Unterstützung, bevor sie ca. 4 Stunden nach der Geburt in die vertrauensvollen Hände unserer Wochenbettstations-Schwestern gegeben werden.

Während Ihres Aufenthaltes auf der Wochenbettstation bieten wir Ihnen auch einen täglichen Hebammenbesuch an.

Gemeinsam ankommen.

 

Nach einem ausgiebigen Bonding im Kreißsaal geben wir euch ca. 3-4 Stunden nach der Geburt in die Hände der Wochenstation G2. Hier dürft Ihr moderne, neu eingerichtete Zimmer beziehen. Auf Station stehen auch Familienzimmer zur Verfügung, hier wird der Vater als Begleitperson mit aufgenommen und darf 24-Stunden mit anwesend sein.

Die Wochenstation G2 befindet sich im 2. Stockwerk über dem Kreißsaal und wird von Gesundheits-und KrankenpflegerInnen und Kinder-Gesundheits-und KrankenpflegerInnen geleitet. Diese stehen euch rund um die Uhr kompetent bei allen Fragen zur Verfügung und leisten vor allem in der Stillberatung großartige Arbeit.

Wann immer es uns möglich ist übernehmen wir Hebammen, mindestens einmal täglich einen Besuch bei Mutter & Kind auf der Wochenbettstation. Ebenfalls einmal täglich findet hier die Ärztevistite statt.

Nach einem Aufenthalt von ca 3-5 Tagen, wenn alle weiteren Untersuchungen wie der Stoffwechseltest, die U2 und der Hörtest gelaufen sind, entlassen wir euch mit den besten Wünschen in das Familienleben.

Selbstverständlich ist auch eine ambulante Geburt möglich – hier geht ihr direkt vom Kreißsaal aus nach Hause, alles weitere übernimmt dann die Nachsorge-Hebamme bzw. der niedergelassene Kinderarzt.

Kontakt

Dein Weg zu uns

Ansprechpartner
Corina Heller

Organisatorische Fragen

Mo, Fr: 08:00 – 12:00 Uhr
Mi: 09:00 – 15:00

T: 07251-708-57371
E: bs.hebammenteam(at)rkh-kliniken.de

Kreißsaal
(akute geburtshilfliche Fragen oder Terminvereinbarung für ambulante CTG Kontrollen):
T: 07251-708-57370

Anschrift

Hebammenteam Bruchsal,
Wesner & Partnerinnen

RKH Kliniken
Gutleutstraße 1-14
76646 Bruchsal

Auf Google Maps Anzeigen

 

WEGBESCHREIBUNG

Der Kreißsaal befindet sich in den Räumlichkeit der Fürst-Stirum-Klinik und ist über den Haupteingang der Klinik zu erreichen. Folgen Sie dabei den blauen wegweisenden Punkten auf dem Boden, die sie direkt zur Kreißssaaltür bringen. Vor der Klinik bietet das neue Parkhaus ausreichend Parkmöglichkeiten. In unmittelbarer Nähe des Haupteinganges befindet sich die Bushaltestelle “Bruchsal Krankenhaus/B3”.

Anfrage

Kontaktformular

* Pflichtfelder
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie hören bald von uns.
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder kontaktieren Sie uns telefonisch.